Übersicht

Parteileben

Gemeinsam beim Interkulturellen Spaziergang ins Gespräch kommen- Situation der Flüchtlinge

Der Einladung zu einem Interkulturellen Spaziergang der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen des SPD - Bezirks Braunschweig, ASF, mit Flüchtlingen, Mitgliedern des interkulturellen Gartens und interessierten Bürgerinnen und Bürgern waren viele gefolgt, trotz großer sommerlicher Hitze. Beim Spaziergang und anschließenden Kaffeetrinken im SPD-Haus, Schloßstraße 8 kamen sich über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Gespräch näher.

Parteikonvent der SPD: So hat der Konvent entschieden.


Schluss mit dem Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen, Solidarität mit den Post-Beschäftigten und mehr Unterstützung für Alleinerziehende. Neben der Höchstspeicherfrist von Verkehrsdaten haben die 200 Delegierten des Parteikonvents am Samstag in Berlin zu zahlreichen Themen Beschlüsse gefasst. Ein Überblick auf www.spd.de .

Gedenken an Wilhelm Bracke

Am 27.04.1880 verstarb Wilhelm Bracke, Gründer der Braunschweiger Sozialdemokratie und zu seiner Zeit einer der führenden Persönlichkeiten der SPD. Wie in den Jahren 2013 und 2014 gedachte der Ortsverein Wilhelmitor-Gartenstadt an Wilhelm Bracke mit einem Treffen an der Gedenksäule an der Broitzemer Straße sowie einem anschließenden Festvortrag.

Interessantes Kolloquium zur Braunschweiger SPD Geschichte

Bericht: Karl-Heinz Mühe In diesem Jahr wird die SPD im alten Braunschweiger Land, der Region zwischen Harz und Heide und Helmstedt und Peine, 150 Jahre alt. Am 6. September 1865 wurde auf Initiative von Wilhelm Bracke in Braunschweig die erste Gemeinde des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV) gegründet. In den Folgejahren bildeten sich zahlreiche weitere Ortsvereine im Braunschweiger Land.

Trauer um Hans-Joachim Stief

Nach langer Krankheit verstarb der frühere Leitende Geschäftsführer der beiden SPD-Bezirke Braunschweig und Hannover, der Landesgeschäftsführer der SPD-Niedersachsen sowie Landtagsabgeordnete Hans-Joachim Stief In großer Dankbarkeit und mit Hochachtung vor seiner politischen Lebensleistung nehmen wir Abschied von einem engagierten Sozialdemokraten.

AsF lud zum Kino am Equal Pay Day

Anlässlich des Equal Pay Day lud die AsF im Unterbezirk Wolfenbüttel am Freitag, den 20. März 2015, zum traditionellen Filmabend für Frauen in den Filmpalast Wolfenbüttel ein. Gezeigt wurde in diesem Jahr die deutsche Komödie „Wir sind die Neuen“ von Ralf Westhoff.

Gedenken an Kuno Rieke, den „1. Bürger im damaligen Freistaat Braunschweig“

Bericht auf der Homepage von Klaus-Peter Bachmann Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann würdigt den früheren Braunschweigischen Landtagspräsidenten Kuno Rieke, der im KZ Dachau verstarb, an dessen 70. Todestag als „1. Bürger im damaligen Freistaat Braunschweig“. Oberbürgermeister Ulrich Markurth kündigt für 2017 an, eine Gedenktafel für Kuno Rieke zu dessen 120. Geburtstag aufstellen zu lassen.

Neujahrsempfang der ASF 2015: „Politik macht Spaß!“

Bericht von Kristin Briese Am Samstag, 24. Januar 2015 fand in der KuBa-Halle Wolfenbüttel der traditionelle Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im SPD-Bezirk Braunschweig statt. Neben Beiträgen von Annegret Ihbe und Regina Bollmeier unterhielt die Braunschweiger Singer-Songwriterin Meike Köster die rund hundert Gäste musikalisch. Und Volker Taube wurde zum Abschied für seine langjährige Unterstützung geehrt.

„Arbeit.Bildung.Niedersachsen!“ – Braunschweiger SPD bei der 1. Niedersachsenkonferenz im „Programmjahr 2015“

Der Einladung der SPD Niedersachsen zur 1. Niedersachsenkonferenz nach Hannover am 17.Januar 2015 waren viele Genossinnen und Genossen aus dem ganzen Land gefolgt , so auch aus OV, UB und Arbeitsgemeinschaften des SPD Bezirks Braunschweig. Auch die ASF des Bezirks war mit Laura Letter, Miriam Riedel-Kielhorn, Simone Wilimzig-Wilke und Annegret Ihbe vertreten. Die SPD in Niedersachsen will in diesem "Wahlkampf-freien" Jahr neben den Kompetenzen als soziale Kraft auch die wirtschaftspolitischen Qualitäten unter Beweis stellen. Dazu wird ein Dialogprozess innerhalb der SPD und öffentlich in Gang gesetzt unter dem Motto: "Arbeit. Bildung. Niedersachsen!" Gemeinsam soll über die Zukunft von Bildung und Arbeit in Niedersachsen nachgedacht werden und daraus Schlussfolgerungen gezogen werden, die dann in einer 2. Niedersachsenkonferenz im Sommer 2015 zusammengeführt und auf einem Landesparteirat im Herbst 2015 abgeschlossen werden.

Doris Holletzek ist neue AfB-Bezirksvorsitzende

Bei der planmäßig stattgefunden Bezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen im SPD-Bezirk Braunschweig verabschiedete sich Dennis Scholze als Bezirksvorsitzender. Als neue Vorsitzende der AfB wurde gleichzeitig Doris Holletzek aus Salzgitter gewählt.

20 Jahre AG 60plus im Bezik Braunschweig

Die Seniorenarbeit ist ein wichtiger Bereich in der SPD. Bereits vor 20 Jahren - am 25. Mai 1994 wurde die dazugehörige Arbeitsgruppe, die AG 60plus, gegründet. Anlässlich dieses 20jährigen Jubiläums wurde die Arbeit der AG 60plus in einem Bericht zusammengefasst.

Zeit für Pflege – Zeit für Menschen

Die Pflege von Angehörigen ist oft belastend, sie erfordert auch Zeit – und sie ist in einer menschlichen Gesellschaft unverzichtbar. Mit dem Gesetzentwurf von Manuela Schwesig zur "besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf" wollen wir Frauen und Männern besser unterstützen, die sich um die Pflege von Angehörigen kümmern.

Unsere Homepage „spricht“!

Seite Mitte Juni 2014 steht für alle Internetseiten, die mit unserem CMS erstellt werden, der so genannte ReadSpeaker zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um die Sprachwiedergabe der auf den Internetseiten zur Verfügung gestellten Artikel (alle Inhaltsseiten, Termin, Nachrichten, Startseite, etc.) Die Vorteile der Sprachwiedergabe auf Webseiten sind vielschichtig: