50 Jahre Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen im Bezirk Braunschweig

In diesem Jahr feiert die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) im Bezirk Braunschweig ein besonderes Jubiläum: Seit einem halben Jahrhundert setzt sich die ASF für die Rechte und Interessen von Frauen in der Region ein. Dieses beeindruckende Jubiläum möchten wir gebührend feiern und laden Sie herzlich zur Festveranstaltung am 23. September 2023 ein.

Die Veranstaltung findet im Festsaal, des AWO Psychiatriezentrums in Königslutter statt. Der Einlass beginnt um 13:30 Uhr, und das offizielle Programm startet um 14:00 Uhr. Für musikalische Untermalung sorgt die Band „Listen Two“.

Die Geschichte der ASF im Bezirk Braunschweig begann am 23. September 1973, als unter dem Vorsitz von Emmi Grevecke die Richtlinien für die Arbeitsgemeinschaften verabschiedet wurden. Seitdem hat die ASF zahlreiche frauenpolitische Initiativen in der Region unterstützt und vorangetrieben. Bei der Festveranstaltung werden wir sowohl zurückblicken als auch einen Ausblick auf die zukünftigen Herausforderungen und Ziele der ASF geben.

Das Programm beinhaltet Grußworte und Reden von:

  • Christine M. Kaiser, Ko-Vorsitzende der ASF im Bezirk Braunschweig
  • Dunja Kreiser MdB, Stellvertretende Landesvorsitzende der SPD Niedersachsen
  • Michaela Römmeler, Stellvertretende Vorsitzende der SPD im Bezirk Braunschweig
  • Ulrike Häfner, Ko-Bundesvorsitzende der ASF
  • Prof. Dr. Marion Tacke, Ko-Vorsitzende der ASF im Bezirk Braunschweig

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser besonderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen und gemeinsam auf die Errungenschaften der letzten 50 Jahre zurückzublicken sowie die zukünftigen Ziele der ASF zu diskutieren.

Name