AfA-Bezirkskonferenz Braunschweig

Geprägt von großer Einmütigkeit und weitestgehend Einstimmigkeit (der Vorsitzende Gunter Wachholz erhielt 100 % der abgegebenen Stimmen bei seiner Wahl) handelte eine perfekt organisierte Konferenzregie die Bezirks-Konferenz der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) im SPD-Bezirk Braunschweig am Sonnabend in Wendhausen ab.

neugewählter AfA-Vorstand mit Gästen

Geprägt von großer Einmütigkeit und weitestgehend Einstimmigkeit (der Vorsitzende Gunter Wachholz erhielt 100 % der abgegebenen Stimmen bei seiner Wahl) handelte eine perfekt organisierte Konferenzregie die Bezirks-Konferenz der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen) im SPD-Bezirk Braunschweig am Sonnabend in Wendhausen ab. Generalsekretär Detlef Tanke stellte in seinem Referat noch einmal die Errungenschaften der SPD bei den Verhandlungen mit der CDU zur Bildung einer großen Koalition heraus und die dabei erzielten Vorteile insbesondere für Arbeitnehmer. Annegret Ihbe stellte sich in einem Grußwort als Europakandidatin vor und unterstrich die Bedeutung der Wahl für die Politik für Arbeitnehmer.

Alle Anträge wurden in großer Einmütigkeit und Einstimmigkeit beschlossen, Ausdruck dafür, dass die darin zum Ausdruck kommenden Inhalte und Forderungen die Seele der Anwesenden getroffen haben: So sollen befristete Arbeitsverträge ohne Sachgrund abgeschafft werden, die staatlich geförderte Altersteilzeitregelung wieder eingeführt werden, die A 39 nach Lüneburg und die "Weddeler Schleife" ge- bzw. ausgebaut werden. Zahlreiche Anträge befassten sich mit der Verbesserung der Arbeitssituation von behinderten Menschen und zahlreiche Details zum Bundespersonalvertretungsrecht sollen novelliert werden.

Ein "klein bißchen innerparteilichen Ärger" wird der Beschluss der Konferenz bedeuten, die hauptamtliche Betreuung der Arbeitsgemeinschaften durch den SPD-Bezirk Braunschweig auf bisherigem Niveau zu erhalten.

Bei den Beisitzer- und Delegiertenwahlen gab es keine Überraschungen. Einzig die Frauenquote wurde dabei infolge weiterer Kandidaturen weiblicher AfA-Mitglieder ein wenig erhöht.

Auf dem Bild zu sehen v. l. n. r.: Hans-Jürgen Licht, Vorsitzender AfA-Bezirk Hannover (Gast); Matthias Disterheft, stellv. Vorsitzender AfA-Bezirk Braunschweig; Gunter Wachholz, Vorsitzender AfA-Bezirk Braunschweig; Annegret Ihbe, Vors. Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im SPD-Bezirk Braunschweig und Europakandidatin der SPD; Sonja Brandes, stellv. Vors. AfA-Bezirk Braunschweig (Gast); Detlef Tanke, MdL, Generalsekretär der Niedersachsen – SPD (Gast); Achim Barchmann, MdB(Gast)