Gedenkveranstaltung zum 100. Geburtstag von Alfred Kubel

Alfred Kubel wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden - das Institut für Sozialgeschichte und der SPD-Bezirk Braunschweig erinnerten in einer Gedenkveranstaltung an einen großen Niedersachsen. Es sprachen: Gerhard Glogowski, Ministerpräsident a. D. und Klaus Wettig MdEP i. R. und Vorsitzender des Instituts für Sozialgeschichte sowie Prof. Dr. h. c. Gerd Biegel, Direktor des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig.

Alfred Kubelgeb. 25.05.1909 in Braunschweiggest. 21.05.1999 in Bad PyrmontMinisterpräsident des Landes Braunschweig – Niedersächsischer Minister für Wirtschaft und Verkehr –Niedersächsischer Minister für Finanzen – Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten – Niedersächsischer Ministerpräsident.Alfred Kubel gestaltete 30 Jahre niedersächsische Politik, beeinflusste den wirtschaftlichen und sozialen Wandel des Landes, förderte das Zusammenwachsen zum gemeinsamen Bundesland Niedersachsen.Den Vortrag von Klaus Wettig dokumentieren wir hier als pdf-Download. Es gilt das gesprochene Wort.