Vortrag Dr. Bernd Rother: 90 Jahre Novemberrevolution – Eine sozialistische Revolution in Braunschweig?

Am 9. November jährte sich zum 90. Mal der Tag, der unter dem Stichwort „November-Revolution“ Eingang in die deutsche Geschichte gefunden hat. Im Braunschweiger Land begann diese Revolution bereits am 07.11.1918, die einen Tag später zur Abdankung des Herzogs führte. Mit dem Ehrenvorsitzenden des SPD-Bezirkes Braunschweig, Gerhard Glogowski, und dem Historiker Dr. Bernd Rother, der selbst einmal in Braunschweig politisch tätig war, haben zwei profunde Kenner der Geschichte Braunschweigs mit ihren Vorträgen über die Ereignisse vor 90 Jahren vor mehr als 100 interessierten Bürger/innen im vollbesetzten Volksfreundsaal informiert.

Nach der Begrüßung durch die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann stellte Gerhard Glogowski bei seinem Einführungsreferat einmal mehr sein detailliertes Wissen über Daten, Fakten und insbesonder Personen der Braunschweigischen Landesgeschichte unter Beweis, ehe Bernd Rother sich mit seinem Festvortrag der Frage „Novemberrevolution 1918 – eine sozialistische Revolution in Braunschweig?“ widmete.Den Vortrag dokumentieren wir hier als pdf-Download.